Montag, 20. Februar 2017

My Spirits

Wild Haselnuss Likör & Rum Coconut

Bei dem deutschen Unternehmen My Spirits, mit Sitz in Wangen, dreht sich alles um die Welt feiner Spirituosen!
Angeboten werden ausschließlich besondere Marken und ausgesuchte Spezialitäten, meist kleinerer (aber feiner) Brennereien, deren Produkte man nicht unbedingt an jeder Ecke findet. Dabei legt My Spirits großen Wert darauf, dass alle Spirituosen stets von Herstellern stammen, hinter deren Firmenphilosophie das Unternehmen auch hundertprozentig steht. 


Rum Coconut und Wild Haselnuss sind zwei außergewöhnliche Liköre aus dem Hause der österreichischen Fein-Brennerei Prinz.

Samstag, 18. Februar 2017

Entspannung Strich für Strich

Eintauchen in beruhigende Bilderwelten

Viele kennen das Zahl-zu-Zahl (oder auch Punkt-zu-Punkt) Zeichnen bestimmt noch aus ihrer Kindheit. Ich jedenfalls habe dies früher geliebt! Nun gibt es das zeitlose Vergnügen des Zahlen-Verbindens auch als anspruchsvolle Version für Erwachsene, was nicht nur viel Spaß bringt sondern auch noch für Entspannung sorgt. Ein toller Weg um den Kopf frei zu bekommen!


Momentanen herrscht ja ein wahrer Hype um die Malbücher für Erwachsene, so dass ich hierauf natürlich extrem gespannt war und ich muss sagen, ich bin von dieser Idee begeistert. Eine wunderbare Methode zum Entschleunigen! 

Freitag, 17. Februar 2017

Dein Bestes Exquisit

Mein Kater Lenny hat sich in seinen zwei Jahren prächtig entwickelt und ist nach wie vor sehr wählerisch was sein Futter anbelangt. Während er bei Leckerlis jeglicher Art so ziemlich alles wegknuspert was man ihm hinhält, so frisst er beileibe nicht jedes Nassfutter was sich in seinem Napf befindet.



Meine Samtpfote ist ja immer äußerst empfänglich für Katzenfutter-Tests aller Art. Da er wegen seiner ausgerissenen Kralle momentan etwas lädiert ist, kam für ihn diese kleine Abwechslung, in Form eines dm Dein Bestes Testpaketes, genau zur richtigen Zeit.

Mittwoch, 15. Februar 2017

Rezension Alles in Buddha

Sicher kennt ihr das alle: Tage an denen irgendwie nichts so richtig laufen will, oder im schlimmsten Fall gleich alles schief geht. 

Gestern war bei mir zum Beispiel so ein Tag, welcher bereits früh morgens mit einer kaputten Kaffeemaschine anfing. Ein Blick zu meinem Junior ins Zimmer offenbarte mir dann ein krankes Kind. Also ohne wach machenden Kaffee auf zum Arzt und da momentan anscheinend eine Grippewelle grassiert, war die Wartezeit dort schon sehr heftig. Wieder daheim, erlitt ich fast einen Schock, denn überall waren blutige Pfotenabdrücke auf dem Boden. Meinen Kater Lenny habe ich dann mitsamt seiner blutenden Pfote versteckt unter meinem Bett vorgefunden und dieser war auch nur mit Bestechung, in Form einiger Leckereien, bereit hier wieder vorzukommen. Zwischendurch noch meinen kleinen Sohn beruhigt, der schon der Meinung war sein vierbeiniger Freund würde gleich das Zeitliche segnen. 


Den Kater also schnell in seine Transportbox gepackt und wieder ab ins Auto, dieses mal in die andere Richtung zum Tierarzt. Das Fazit dort war, dass sich meine Fellkugel eine Kralle am Hinterfuß ausgerissen hatte und die noch übrigen Reste wurden dann von unserer Tierärztin entfernt. Sehr zur Freude meines Katers gab es auch noch eine Spritze, sowie einen dicken Verband. Wieder im Auto zeigte mir eine rote Warnleuchte an, dass wohl irgendwas nicht stimmen würde. Von zuhause also gleich bei unserer Werkstatt angerufen und einen Termin vereinbart. Ich liebe ja solche Aussagen wie "Das kann schon teuer werden..." wenn man nach den ungefähren Kosten fragt. Den Abend über war ich dann mit der Pflege meines kranken Sohnes beschäftigt, habe die Böden von den Fußspuren befreit und meinen Kater davon abgehalten sich seinen Verband vom Fuß zu nagen. 
Alles in allem war das ein sehr bescheidener Tag für mich... 
Aber nachdem ich euch das jetzt alles erzählt habe, geht es mir doch gleich schon viel, viel besser!

In diesem Zusammenhang möchte ich euch gerne ein Buch vorstellen, welches ich vor kurzem gelesen habe: 
"Alles in Buddha" von Victoria Seifried.

Dienstag, 14. Februar 2017

Gigaset GS160

Ein tolles Smartphone Einsteigermodell

Ein Smartphone ist heutzutage für junge Leute ganz normal. Nachdem unser Sohn im Herbst auf das weiterführende Gymnasium gewechselt ist, war auch uns ziemlich schnell klar, dass der Junior ein Handy benötigt. Langer Schulweg, fremde Stadt, ausfallende Schulstunden und verpasster Bus waren dabei nur einige Argumente für die Anschaffung eines Handy. Zudem erfordert die heutige Zeit auch moderne Kommunikationsmittel, sonst bleibt das Kind schnell außen vor. 
Mit dem Gigaset GS160 haben wir ein ideales Smartphone Einsteigermodell für unseren Sohn gefunden, welches besonders durch Kamera, Smart Features und integrierten Fingerabdrucksensors begeistert.


Montag, 6. Februar 2017

Krypteria - Jules Vernes geheimnisvolle Insel

Das Geheimnis der Höhle

Meine Kids sind zwar begeisterte Vielleser, dennoch sind Hörspiele und Hörbücher aus ihren Zimmern fast nicht mehr wegzudenken. Besonders Geschichten aus fremden Welten oder spannende Abenteuern liegen bei meinen zwei Jungs hoch im Kurs. Eines der neuen Lieblings Hörbücher meines Juniors ist momentan Krypteria - Jules Vernes geheimnisvolle Insel. 


Samstag, 4. Februar 2017

Kochbuch Asiatisch kochen

Fernöstliche Rezepte mit Dr. Oetker

Die asiatische Küche bietet zahlreiche Köstlichkeiten und abwechslungsreiche Gerichte. Dadurch ist sie auch bei mir zuhause immer äußerst willkommen und gehört mittlerweile zu den Lieblingen in meiner Küche. Insbesondere die Vielfalt an leckeren Zusammenstellungen, mit frischem Gemüse und tollen Aromen findet bei mir großen Anklang. Inspirationen zu meinen Gerichten hole ich mir dabei sehr oft aus Kochbüchern.